Cookie-Settings // Cookie-Einstellung
Article // Artikel
DE EN

Herstellung von Holz-Beton-Verbunddecken optimiert

139020583_ff54119034.jpeg

Produktion von Deckenelementen: Durch die Kombination von Holz und Beton werden Synergieeffekte der Stärken beider Materialien genutzt

Figure: Brüninghoff

Als ein führender europäischer Produzent von Holz-Beton-Verbunddecken (HBV-Decken) hat Brüninghoff den Herstellungsprozess der Elemente weiter verbessert und intensiviert den Vertrieb für den Bauteilmarkt. Dazu werden auch die Produktionskapazitäten am Standort in Heiden deutlich ausgebaut. Von den technischen, wirtschaftlichen und ökologischen Vorteilen der Verbundelemente profitieren zukünftig auch andere Generalunternehmer und Bauunternehmen, Projektentwickler sowie handwerkliche Betriebe, die das Produkt zukaufen und verbauen. Es kombiniert die positiven Eigenschaften von Holz und Beton und nutzt die Synergieeffekte beider Materialien. Die Verbindung über Schubkerven schafft einen statisch sehr leistungsfähigen Verbund. Den Herstellungsprozess der Vollfertigteile aus Holz und Beton richtet Brüninghoff dabei konsequent nachhaltig aus.

BFT INTERNATIONAL - BFT
Fontsize // Schriftgröße
Small // Klein Large // Groß